Rothenburg ob der Tauber

 

Harry Potter in Rothenburg ob der Tauber ??
Eine Harry - Location, zu der man statt eines Britrail-Passes mit dem Bayernticket anreist ??
Und der Automobilist rechts fährt ??

Der vollständig erhaltene mittelalterliche Stadtkern mitsamt kompletter Stadtmauer bietet sich natürlich auch als Drehort für Filme mit historischen Bezug an.
Zudem spielt diese Szene in der Buchvorlage hier in Deutschland !

Im Abspann von Harry 7.1 tauchte dann tatsächlich “City of Rothenburg ob der Tauber” auf.

Die in Frage kommende Filmszene ist allerdings ultrakurz: In der Nacht nach dem vergeblichen Versuch, den Horkrux zu zerstören,
hat Harry eine Vision, in der er Voldemorts Gedanken mitliest - und bekommt dort eine Erinnerung zu sehen,
in der Voldemort den Zauberstabmacher Gregorowitsch aufsucht.

Die Kamera fährt dabei rasant eine schmale Gasse entlang, und direkt in das Innere eines Hauses
mit dem verängstigten Gregorowitsch.
Wenige Sekunden später sitzt der junge Grindelwald in Gregorowitsch´s Erinnerung sprungbereit in einem offenen Fenster - in der Dunkelheit kann man einen Turm erkennen, der dem Turm des Klingentores ähnelt.

Es sind im März 2010 auch Aufnahmen in niedriger Höhe aus einem Helikopter gemacht worden - das legt die Vermutung nahe,
daß der Anflug des dunklen Lords etwas markanter geplant war.

 

die infrage kommende Kamerafahrt bei 0:16
 

 

Ein Teil des Rätsels - vor dem Torbogen - kann aber gelöst werden; dafür ein herzliches Dankeschön an Harry-Potter Fan Emrah !!

Die Sekundenbruchteile längere Fassung der Kamerafahrt ist nur auf dem Teaser zu sehen, und hier erkennt man rechts das entscheidende Detail: das “Spitzhäuschen” in Bernkastel-Kues

Bernkastel-Gregorovitch_real_location
Foto mit freundlicher Genehmigung von Emrah B.

Natürlich ist auch hier digital nachbearbeitet worden - der im Film gezeigte Torbogen wird sich an der Mosel so nicht finden.

 

 

Zurück zur Startseite

Zurück zur Harry-Startseite

Zurück zur Filmlocations-Startseite