River Wye

 

 Das 215 km lange Gewässer (walisisch: Afon Gwy) ist der fünftlängste Fluß in Großbritannien, und bildet auf den letzten 26 km seines Unterlaufes die Grenze zwischen England und Wales.

Der Fluß ist zweimal kurz in den Harry-Potter Verfilmungen zu sehen;
beide Male im ersten Teil der “Heiligtümer des Todes”

Das erste Mal im Trailer bei 0:13, hier marschiert unser Trio im Sommer am Flußufer entlang.
Diese Stelle liegt etwas östlich von Symonds Yat.

Das zweite Mal unmittelbar nach der Flucht aus Godrics Hollow bei 1:29:47,
hier sind Harry & Hermine alleine im Winter unterwegs.

Die Stelle mit den Symond Yat Rocks im Hintergrund ist dieselbe, nur aus einer anderen Perspektive gefilmt.

 

 

 

Zurück zur Startseite

Zurück zur Harry-Startseite

Zurück zur Filmlocations-Startseite