Abbotsbury

 

Im November 2007 drehte man nahe der Abbotsbury Swannery jene Szenen aus dem “Halbblutprinz”.
die im Ried in der Umgebung des Fuchsbaues spielen.
Bei 0:12:00 ist diese Stelle erstmals kurz zu sehen,
und ab 1:14:10 bekommen die Weasleys ungebetenen Besuch; in dessen Folge der Fuchsbau in Flammen aufgeht.

Auch am Anfang der “Heiligtümer des Todes - Teil 1” ab 0:18:10 ist dieser Schilfgürtel zu sehen, zuallererst mit der unsanften Landung von Hagrid & Harry.


Der eigentliche Drehort war ein ca. 4 Hektar großes Schilfrohrareal, etwa 700m westlich der Swannery;
auf dem oberen Foto zwischen dem dunklen Streifen und dem dahinterliegenden Deich.
 Fotografiert von einem “Publik Footpath” der durch eine nördlich angrenzende Wiese führt.

Wie mir ein freundlicher Mitarbeiter der Abbotsbury Swannery erzählte, dauerten die Dreharbeiten rund drei Wochen;
es waren zwar rund 150 Personen vor Ort, auch ein Helikopter kam zum Einsatz, aber leider keine Hauptdarsteller.
Hier wurde nur mit Doubles gearbeitet -- alle Szenen mit Hauptdarstellern im Schilfgras hat man im Studio gedreht;
inclusive des von den Todessern gelegten Feuers.
Hierfür hat die Filmproduktion eine ansehliche Menge Schilfrohr geerntet und nach Leavesden transportiert.

Fütterungszeit in der Swannery.....

Abbotsbury als reizendes Stück Altengland ist selber auch einen Besuch wert !

Herzlichen Dank an einen Potterfan für den Hinweis auf diese Location !

 

Von London Waterloo verkehren stündlich Züge nach Weymouth (Fahrzeit ca. 3 Stunden)
In Weymouth steigt man in den Bus X 53, die Haltestelle “K 6” liegt direkt am Denkmal für King George III;
etwa 5 Minuten Fußweg vom Bahnhof an der Strandpromenade.

 

 

 

Abbotsbury Harry Potter Drehorte Film Location

 

 

Zurück zur Startseite

Zurück zur Harry-Startseite

Zurück zur Filmlocations-Startseite